Textversion

Sie sind hier:

Moorings

Sunshine Yachting

Charterschein

News-Archiv Charter

Le Boat

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Le Boat startet in die neue Charterbootsaison

Leinen los für die neue Hausboot-Saison

Charterboot/Hausboot von Le Boat auf dem Canal du Midi - powered by Yachtfernsehen.com

Charterboot/Hausboot von Le Boat auf dem Canal du Midi/Frankreich. Ein führerscehinfreies Ferienvergnügen - festgemacht wird dort, wo es einem gefällt.

2012: Le Boat startet mit neuen Hausbooten

Charterboot/Hausboot von Le Boat auf dem Canal du Midi - powered by Yachtfernsehen.com

Bad Vilbel (SP) Le Boat, nach eigenen Angaben Europas größter Hausbootvercharterer, beginnt Mitte März 2012 die neue Hausbootsaison. Bis Ende Oktober bietet die TUI-Tochter an 45 Abfahrtsbasen komfortable Charterboote an. Für 2012 hat Le Boat in 89 neue Boote investiert, 145 Boote wurden modernisiert. Le Boat erweitert seine Flotte um 62 Luxus-Hausboote der Marke "Vision", das in Frankreich und neu auch in Deutschland eingesetzt wird.

40 davon sind mit Hybridtechnologie ausgestattet, das heißt, neben dem herkömmlichen Dieselmotor kann die "Vision" alternativ mit Elektromotor fahren, wodurch keine Geräusche und kein Treibstoffverbrauch die Umwelt belasten. Eine neuartige Antriebstechnik lassen das neue Boot zudem kinderleicht steuern. Ein drehbares POD Antriebssystem gesteuert per Joystick gibt mehr Kontrolle über das Boot und erleichtert das Manövrieren. Mit dem Joystick kann man das Boot mühelos lenken und bis zu 360 Grad drehen, seitwärts fahren und parallel an der Kanalseite anlegen. Diese einzigartige Steuerung macht das Hausbootfahren zu einem noch größeren Fahrvergnügen. Zusätzlich werden neue Boote beliebter Bootstypen die Flotte erweitern oder in neuen Revieren eingesetzt.

Le Boat bietet rund 1.000 Boote in Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England oder Schottland für führerscheinfreien Hausbooturlaub an. Mehr als 200 Touren auf Flüssen, Kanälen oder Seen warten darauf, entdeckt zu werden. Vom Wasser aus erschließen sich reizvolle Landschaften und malerische Orte aus einer ganz neuen Perspektive.

Über Le Boat

Le Boat verfügt über die größte Auswahl an Bootsferien auf Europas Wasserwegen: rund 1.000 Hausboote eingeteilt in sechs Komfortklassen an 45 Abfahrtsbasen in acht Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England und Schottland). Dies ergibt mehr als 200 Tourenvorschläge für führerscheinfreien Hausbooturlaub. Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare: Alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind einfach und ohne Führerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Kombüsen. Vom Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

Die Hausboote von Le Boat sind in allen TUI Reisebüros buchbar und über folgende Hausboot-Spezialisten erhältlich:
Deutschland: Bootsreisen Ventelou, Oberhausen; City Reisebüro Udo Hell, Waldmohr; Der Freizeitkapitän, Krefeld; Ferien auf dem Wasser, Durchhausen; Hausbootferien Reinwald, Bergisch Gladbach; Kingfisher-Reisen, Koblenz; Nautic Tours, Haltern am See; Ruff Bootsreisen, Ditzingen.
Österreich: Hausboot Böckl, Wien; Terramarin, St. Pölten.

Oder direkt bei Le Boat unter Telefon +49 (0)6101 55791 12 oder info@leboat.de., www.leboat.de.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass