Textversion

Sie sind hier:

Moorings

Sunshine Yachting

Charterschein

News-Archiv Charter

Le Boat

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Dieselpest

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Kojencharter auf Open 60-Racer

Kojencharter auf einem Vendée Globe-Racer

Die Open 60-Regattayacht "Austria One" in voller Fahrt. Ab Mai 2012 kann man mitsegeln - by Yachtfernsehen.com.

Die Open 60-Regattayacht "Austria One" in voller Fahrt. Ab Mai 2012 kann man mitsegeln.

Mitsegeln auf der open 60 Rennyacht "Austria One"

Auf der Open 60 "Austria One" kann man jetzt Kojen chartern - by Yachtfernsehen.com

Auf der Open 60 "Austria One" kann man jetzt Kojen chartern.

Tipp der Yachtfernsehen-Redaktion: Mitsegeln auf der Open 60-Rennyacht "Austria One"

Wien
(SP) Ab Mai 2012 kann man Kojen auf der "Austria One" in der Adria chartern. Diese Open 60-Rennyacht, die beim Vendée Globe 2008/2009 das Ziel erreicht hat, wurde im vergangenen Jahr von einem Grazer Segler gekauft und bekommt nach den Belastungen des Vendée Globe ein gründliches Refit.

Skipper Thomas Brückner will damit Privatpersonen die einmal ein besonderes Geschwindigkeitserlebnis haben wollen und Unternehmen die die Rennyacht als Plattform zur Teamentwicklung oder als Incentive nutzen wollen, ansprechen. Thomas Brückner segelt seit 43 Jahren, ist Skippertrainer, erfahrener Wirtschaftstrainer und Coach für die Themen Teamentwicklung, Leadership, Projektmanagement und Konfliktmanagement.

Mit maximal sieben Gästekojen (Rohrkojen) ist eine intensive Auseinandersetzung der Crew mit dem Schiff und allen Prozessen bei den Manövern garantiert.

Die Austria One-Törns beginnen mit Mai mit einer Überstellung/Nachtfahrt von Pula nach Triest. Danach Törns vor Triest. Im Sommer Überstellug nach Kastela, von dort dann Langstreckentörns.

Infos: http://www.medcreation.at/content/view/43/28/




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass