Textversion

Sie sind hier:

Moorings

Sunshine Yachting

Charterschein

News-Archiv Charter

Le Boat

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Dieselpest

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Moorings

Moorings entwickelt neue Yachten

Katamaran von Moorings vor Anker in den British Virgin Islands (BVI)

Bad Vilbel (SP) Der Vercharterer Moorings hat seinen Charterkatalog für die Saison 2016 für seine Segel- und Motoryachtflotten veröffentlicht. In der Karibik werden mehrere neue Monohull-Modelle eingesetzt. Auch für Yacht Charter mit Crew hat The Moorings ab nächster Saison neue Angebote im Programm. The Moorings investiert nach eigenen Angaben für die Saison 2016 mehr als 50 Millionen US-Dollar in die Entwicklung und den Bau neuer Charteryachten. Allein die Segelflotte in der Karibik wird um mehr als 20 neue Monohulls ergänzt, teilte Moorings mit.

Von Dezember 2015 an sind die neue Moorings 38.2 sowie weitere drei Modelle von 42 bis 51 Fuß Länge in den Britischen Jungferninseln verfügbar: Die Moorings 38.2 wurde von Finot-Conq entworfen und von Bénéteau gebaut. Ausgestattet mit zwei Kabinen mit je eigener Nasszelle ist der Monohull ideal für ein Paar oder eine kleine Familie, die ein klassisches Segelabenteuer suchen. Die anderen Neuzugänge sind die Moorings 42.3 und 45.3, beide mit drei Kabinen und von Bénéteau gebaut, sowie die Moorings 51.4 mit vier Kabinen aus der Jeanneau-Werft. "Charlie Cary hat The Moorings aus Leidenschaft für das Segeln in einem der schönsten Segelreviere der Welt gegründet, den British Virgin Islands", sagt Josie Tucci, General Manager von The Moorings. "Mit der Ergänzung unserer Monohull-Flotte wollen wir an dieses Erbe anknüpfen und die Anforderungen unserer Kunden erfüllen."

In der Motoryachtflotte wird der neue Moorings 433PC mit drei Kabinen ab November 2015 in den Britischen Jungferninseln und ab Februar 2016 in den Bahamas verfügbar sein. In der Vier-Kabinen-Version ist der neue Motorkatamaran als Moorings 434PC zunächst in Phuket/Thailand ab Januar 2016 buchbar. Das Flaggschiff Moorings 514PC wird ab November auch für Crewed Yacht Charter eingesetzt: Der Motorkatamaran mit einer eigenen Crew bietet Platz für bis zu zehn Personen und steht ab Tortola in den BVI für All-inklusive-Yachtcharter bereit.

Im Mittelmeer bietet The Moorings eine neue Option für Crewed Yacht Charter auf einem Segelkatamaran. Neben Marina Agana in Kroatien, Athen, Fethiye/Türkei und Procida/Italien steht jetzt auch Sardinien auf dem Programm. Ab der Abfahrtsbasis in Cannigione ist eine Moorings 4800 mit drei Gästekabinen für Crewed Yacht Charter buchbar.

Der neue Charterkatalog kann ab sofort telefonisch oder online bei The Moorings bestellt werden. Die digitale Version zum Blättern ist auf www.moorings.de einsehbar.

USA-Ostküste: neue Moorings-Basis in Annapolis

Sommerhausen (SP) Moorings erweitert sein Charterangebot an der Ostküste der USA um einen weiteren Stützpunkt: Heimat der neuen Basis ist Annapolis im US-Bundesstaat Maryland.

Die Annapolis Landing Marina, Standort für die neue Moorings-Basis, ist zehn Minuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Man erreicht die Marina mit dem Wassertaxi. Der Transfer vom Flughafen (Baltimore bzw. Washington International Airport) dauert 45 Minuten. Die von gepflegten Parkanlagen umgebene Marina überrascht trotz der Nähe zum Stadtzentrum durch ihre ruhige Lage. Die moderne Infrastruktur im und am Yachthafen lässt für Segler keine Wünsche offen.

Annapolis spielte schon in den Gründerjahren der Vereinigten Staaten eine wichtige Rolle. Die United States Naval Academy hat hier ihren Sitz, und auch mehrere bekannte Bootsmessen finden hier statt. Aktuelle Planungsinitiativen wie der Um- und Ausbau des historischen Hafenbereichs charakterisieren Annapolis als Hafenstadt mit maritimer Zukunftsperspektive.

Moorings bietet in der neuen Basis ab dem 15. Mai 2012 Segel- und Motoryachten mit und ohne Skipper an. Charterstart ist täglich möglich und bietet dadurch Flexibilität in Bezug auf die Anreise mit dem Flieger. Segelrevier ist die Chesapeake Bay: die größte Flussmündung der USA, die sich 320 Kilometer vom Susquehanna River im Norden bis zum Atlantischen Ozean im Süden erstreckt. Der besondere Reiz des Reviers
liegt in der Unzahl von Buchten und Flussmündungen und seiner vielgestaltigen Stadt- und Kulturlandschaft: die Bandbreite reicht vom Fischerdörfchen bis hin zu modernen Städten wie Baltimore. Die vom Atlantik abgeschirmte Lage schafft ideale Bedingungen für Anfänger ebenso wie für Segelprofis. Der Wind weht das ganze Jahr über mit fünf bis 20 Knoten aus südwestlicher Richtung.

Andrea Barbera, CEO von Master Yachting über das Revier: "Die Chesapeake Bay ist mit ihrer besonderen Lage - mitten in der kulturellen Wiege der Vereinigten Staaten - für Segler wie für kulturinteressierte Globetrotter ein Buffet voller Leckerbissen: Man hat hier nicht nur die Hauptstadt Washington D.C. und eine Vielzahl historischer Brennpunkte in nächster Nähe. Auch der Übergang vom städtisch-modernen amerikanischen Norden in den ländlich-traditionellen Süden zieht wie in einem Live-Dokumentarfilm an der Küste vorbei. Nur ist man da nicht einfach nur Zuschauer, sondern mittendrin. Wer möchte, kann von Maryland aus bis hinunter nach Florida segeln."

Die Moorings Charterflotte in Annapolis besteht aus Segelyachten von Bénéteau und Katamaranen aus der Robertson & Caine Werft: Auch der neue Moorings 3900 Katamaran mit drei Kabinen sowie der neue Moorings 393 Motorkatamaran können gechartert werden.

Infos: www.moorings.com.

Moorings - Yachtcharter weltweit

Moorings-Motorkatamarane jetzt auch im Mittelmeer

Der Moorings 474 Motorkatamaran wird im kroatischen Agana, in Göcek in der Türkei und auf der griechischen Insel Lefkas stationiert. Der Moorings 474 bietet Platz für acht bis maximal zwölf Personen.

Sommerhausen (SP) Moorings erweitert sein Angebot: Ab Juni 2012 werden auch Motorkatamarane im Mittelmeer angeboten. Neben den bisherigen Fernzielen können die Motorkatamarane auch in Kroatien, Griechenland und in der Türkei für einen Yachturlaub gechartert werden.

Der neue Moorings 393 und der Moorings 474 Motorkatamaran werden im kroatischen Agana, in Göcek in der Türkei und auf der griechischen Insel Lefkas stationiert. Der Moorings 393 bietet Platz für maximal sieben Personen, der Moorings 474 ist für acht bis maximal zwölf Personen ausgelegt. "Wir freuen uns sehr über die neuen Motoryachtdestinationen.

Die Nachfrage nach dem Mittelmeer bei europäischen Motoryachtkunden ist vorhanden, da die Anreise kürzer und günstiger ist. Insbesondere bei Charteranfänger oder Führerscheinneulinge sind die Mittelmeerregionen sehr beliebt", so Andrea Barbera, CEO von Master Yachting Deutschland.

Vielseitige Bootsreviere

Die für Motoryachtcharter neuen Destinationen bieten zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, einladende Gewässer mit vielen Inseln, zahlreiche Tauch- und Schnorchelgründe sowie optimale Fahrbedingungen. Die Chartertörns starten und enden am Samstag. Für Kroatien, Griechenland und die Türkei sind amtliche Bootsführerscheine erforderlich. Wer ohne Vorkenntnisse einen Motoryachturlaub genießen möchte, kann einen Moorings Skipper mit an Bord nehmen.

Moorings 393 neu in der Flotte

Der neue Moorings 393 Motorkatamaran kommt 2012 neu in die Flotte und vereint jahrelange Entwicklungsarbeit mit vielen Vorteilen, die sich Kunden von einer Charteryacht wünschen: große, funktionale Wohn- und Schlafräume auf drei Decks, Flachbild-TV, DVD-Player und Sound-System mit MP3-Anschluss, Klimaanlage, Generator, Farbkartenplotter sowie Angelrutenhalter. Die neue Motoryacht hat einen geräumigen Salon, eine Pantry sowie drei Kabinen, zwei Nasszellen plus eine Koje im Vorschiff. Auf der Flybridge sorgt der zentral angeordnete Steuerstand für eine
exzellente Rundum-Sicht und erleichtert damit das Manövrieren. Angetrieben von zwei 110 PS Yanmar Dieselmotoren wird die Energieversorgung der Yacht durch zwei auf dem Hardtop montierte
Solarzellen ergänzt und bietet eine gute Kraftstoffeffizienz.

Infos: www.master-yachting.de.

Moorings 3900: Luxus unter Segeln

Mooring: neuer Kat 3900

Paris (SP) Auf der Pariser Bootsmesse 2010, der Salon Nautique, wird der neue Moorings Segelkatamaran Moorings 3900 präsentiert. Er bietet drei Kabinen und zwei Nasszellen Katamaran. Gebaut wird er von Robertson & Caine und eine Weiterentwicklung der preisgekrönten Leopard 38.

Die Neuheiten im Überblick:
* Großzügiges Deckslayout und Rumpfform bieten hohe Performance, bei gleichzeitig einfacher Handhabung.
* Großes Cockpithardtop bietet optimalen Sonnen-und Wetterschutz, optimal positionierte Sitzbank für den Steuermann ermöglicht 360 Grad Panoramablick.
* 3 vollklimatisierte Kabinen mit 2 Nasszellen mit großzügigem Stauraum
* Umweltfreundlich durch serienmäßig installierte Solarpanelen auf dem Hardtop.
* Mit Navigationselektronik von Raymarine, elektrische Ankerwinde, mechanischen Davitwinsche zur einfachen Verstauung des Beibootes, zwei 30 PS Dieselmotoren und Generator ausgestattet.
* Große, vertikale Frontscheiben bieten optimale Sichtverhältnisse, viel natürliches Licht und zusätzlichen Sonnenschutz, gute Belüftung durch in Fahrtrichtung liegende Allwetterluken.
Das luxuriöse neue Katamaranmodell, die Moorings 3900 wurde von Robertson & Caine gebaut und basiert auf dem preisgekrönten Rumpfdesign, der Innenausstattung und dem Steuerstand des Leopard 38, welcher 2010 von Cruising World und SAIL zum Boot des Jahres gewählt wurde. Mit dem großzügigen Layout und der Rumpfform, bietet die Moorings 3900 hohe Performance, bei gleichzeitig einfacher Handhabung.

Die Moorings 3900 vereint die besten Merkmale für entspanntes und hervorragendes Segeln, dazu gehören unter anderem ein höher gelegener Steuerstand, der einen 360 Grad Panoramablick ermöglicht und ein verlängertes Hardtop über dem Steuerstand, das der geräumigen Cockpitfläche reichlich Schatten spendet. Auch umweltfreundliche Gesichtspunkte spielten bei der Entwicklung des Designs eine wichtige Rolle. So können die Bordbatterien durch standardmäßig installierte Solarzellen auf dem Hardtop aufgeladen werden. Der Katamaran ist vollständig mit Navigationselektronik von Raymarine, einer vom Cockpit aus bedienbaren Segelsteuerung, einem Ankersystem mit elektrischer Ankerwinde, einer bequemen mechanischen Davitwinsche zur einfachen Verstauung des Beibootes, zwei 30 PS Dieselmotoren und einem Generator ausgestattet. Breite Stufen auf dem Heckspiegel ermöglichen einen einfachen Einstieg. Die vertikalen Frontscheiben bieten optimale Sichtverhältnisse, viel natürliches Licht und zusätzlichen Sonnenschutz.

Unter Deck wird am meisten Wert auf Komfort gelegt. Die Bordküche auf einer höheren Ebene sorgt für einen geräumigen Salon, der wie die 3 Kabinen mit 2 Nasszellen voll klimatisiert ist. Die Bordküche besticht durch ihr Layout und ist mit hitzeresistenter Corian-Arbeitsfläche, rostfreiem Stahlherd mit Backofen, tiefem Spülbecken mit Mischbatterie und mit genügend Platz auf der Anrichte sowie in den Schränken ausgestattet. Das Lagern der Lebensmittel fällt im großen Kühlschrank mit Gefrierfach und mehreren Fächern leicht. Im Steuerbordrumpf der Moorings 3900 befindet sich eine einzige, luxuriöse Doppelkabine mit Doppelbett, Schreibtisch, sehr viel Stauraum und eigenem Badezimmer mit elektrischer Toilette und getrennter Dusche. Zwei große Doppelkabinen mit einem geteilten Badezimmer befinden sich im Backbordrumpf. Der Sitzbereich im Salon kann zu einem Einzelbett umgewandelt werden. Die gesamte Yacht bietet eine großzügige Stehhöhe sowie genügend Stauraum durch Spinde unter den Schlafkojen.

Infos: www.moorings.de

Video: Segel-Yachtcharter mit Moorings

Grenada: Moorings eröffnet neue Charterbasis

Charteryacht vor Anker in den Tobago Cays / Windward Islands / Karibik - by Yachtfernsehen.com

Charteryacht vor Anker in den Tobago Cays / Windward Islands / Karibik.

Bad Vilbel (SP) Im Oktober 2010 eröffnet das Yachtcharterunternehmen Moorings einen neuen Stützpunkt auf Grenada (Karibik/Windward Islands). Standort ist die Camper & Nicolson Marina, St. George´s Harbour in Port Louis. Die moderne Marina lässt keine Wünsche offen und liegt in St. George's, einer der schönsten Städte der Karibik.

Die Marina verfügt über Strom- und Wasseranschluss, eine Abpumpstation, Internetanschluss und Kabelfernsehen, ein paar kleine Läden, Imbiss und eine Autovermietung. Im Umkreis befinden sich Supermärkte, Restaurants, Hotels und Spas, Tennisplätze, Badestrände sowie historische Sehenswürdigkeiten.

Der Flughafen von Port Salines ist nur acht Kilometer entfernt. Grenada ist von Deutschland aus gut zu erreichen: Condor fliegt die Insel jeden Mittwoch (Winterflugplan) ab Frankfurt/Main direkt an. Ebenso wie die karibische Insel St. Lucia, die von Condor jeden Freitag direkt angeflogen wird. Zwischen beiden Stützpunkten kann auch ein Einwegtörn gebucht werden, der sieben bis zehn Tage dauert.

Moorings bietet an der neuen Basis Einrumpfyachten und Katamarane von 35 bis 46 Fuß an, darunter die Moorings 41.3 und der Moorings 4600 Katamaran. Auch Crewed Yacht Charter mit eigenem Skipper und Koch können ab Grenada gebucht werden.

Grenada gehört zu den "Inseln über dem Winde" (Windward Islands) und liegt südlich von St. Vincent und den Grenadinen zwischen der Caribbean Sea und dem Atlantik. Die Amtssprache ist Englisch. Außer hervorragenden Segelbedingungen bietet die Insel, die auch als „Gewürzinsel“ bekannt ist, sehr schöne Badestrände und ein bergiges Landesinnere. Es herrscht tropisches Klima, mit 25 bis 30 Grad Celsius das ganze Jahr über. Von Februar bis Juni scheint die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Von Juli bis Januar sind Regenschauer häufiger möglich. Die Winde kommen mit 10 bis 25 Knoten aus süd- bis nordöstlicher Richtung.

Moorings Yachten können über folgende Agenturen gebucht werden:

Deutschland: Master Yachting, Sommerhausen; Scansail Yachts, Hamburg; Argos
Yachtcharter, Wiesbaden; SALT Charter GmbH, Saarbrücken.

Österreich: Trend Travel & Yachting, Kirchbichl; Müller Yachtcharter,
Attersee.

Oder direkt bei Moorings Yachtcharter Deutschland unter Telefon

+49 (0)6101 55791 530 oder moorings@mooringsnet.de.

Infos: www.moorings.de

Moorings erweitert Kabinencharter-Angebot

4300er Moorings-Katamaran vor Curieuse/Seychellen. Nicht alle Charterboote sind so gut ausgrüstet wie jene von Moorings. Foto: Yachtfernsehen.com

Bad Vilbel (SP) Moorings bietet mehr Termine für Kabinencharter an. Wer einen Segelurlaub mit kompletter Crew genießen, jedoch keine ganze Yacht chartern möchte, kann eine private Einzel- oder Doppelkabine mit Dusche und Toilette buchen. Auch für Urlauber ohne Segelerfahrung, die das Erlebnis auf dem Wasser kennenlernen möchten, eignet sich diese Form der Yachtcharter.

Kabinencharter starten in dieser Saison ab Tortola/Britische Jungferninseln und Canouan/Grenadinen sowie ab Placencia/Belize und Abaco/Bahamas. Gesegelt wird mit Moorings 4600 und 4700 Katamaranen, die jeweils Platz für sechs Gäste in drei Kabinen bieten und komfortabel ausgestattet sind.

Bei einer Crewed Yacht Charter sind ein Skipper und Koch, Unterbringung in privater Kabine mit Klimaanlage, alle Mahlzeiten und Getränke, Kajak, Angel- und Schnorchelausrüstung sowie ein Beiboot mit Außenborder im Preis inklusive. Eine siebentägige Kabinencharter auf dem Moorings 4700 Katamaran in einer Doppelkabine ab Tortola kostet ab 1.185 Euro pro Person.

Termine Kabinencharter:

Tortola: 01.03.10 / 12.04.10 / 03.05.10 / 07.06.10 / 12.07.10 / 25.10.10 /06.12.10 / 14.02.11 / 21.02.11

Canouan: 14.06.10 / 05.07.10 / 01.11.10 / 06.12.10

Belize: 29.03.10 / 17.05.10 / 07.06.10 / 05.07.10 / 02.08.10 / 15.11.10 / 13.12.10 / 31.01.11 / 28.02.11

Abaco: 10.05.10 / 14.06.10 / 12.07.10 / 17.01.11 / 21.02.11



Über Moorings:

Moorings ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Vercharterer im Premiumbereich und bietet neben Bareboat Charter auch Crewed Charter mit professionellem Skipper und Koch sowie Motorboote in der Karibik, im Südpazifik, im Mittelmeer, dem Indischen Ozean sowie in Nordamerika an. Moorings gehört zur TUI Travel PLC und verfügt über mehr als 800 Yachten in 24 Destinationen. Die Katamaranflotte von Moorings ist nach eigenen Angaben weltweit die größte.


Moorings Yachten können über folgende Agenturen gebucht werden:

Deutschland: Master Yachting, Eibelstadt; Scansail Yachts, Hamburg; Argos Yachtcharter, Wiesbaden; S.A.L.T. Charter GmbH, Saarbrücken.

Österreich: Trend Travel & Yachting, Kirchbichl; Müller Yachtcharter, Attersee.

Oder direkt bei Moorings Deutschland unter Telefon +49 (0)6101 55791 530
oder moorings@mooringsnet.de.

Scansail hat Moorings wieder im Programm

Hamburg (SP) Soeben hat die Fa. Scansail Yachts International GmbH wieder den Vertrieb der weltweiten Moorings-Flotte übernommen. Die Zusammenarbeit war aufgrund einer geänderten Konzernstrategie vor einem Jahr vorübergehend eingestellt worden. Nun will Moorings eine vormals über 20-jährige Vertriebspartnerschaft wieder aufleben lassen. "Ein Premiumprodukt braucht einfach auch einen Premiumvertrieb", sagte Katha Callaghan, European Agent Manager für Sunsail & the Moorings. Jochen Eschenburg, Geschäftsführer von Scansail Yachts, freut sich: " Nachdem wir schon Top European Sales Agent für Sunsail sind, wollen wir das nun auch für The Moorings" werden."

Infos: www.scansail.de.

Segeln im Gebiet der BVI

Katamaran von Moorings vor Anker in den British Virgin Islands (BVI)

Moorings - Charter seit 40 Jahren

Seit 40 Jahren ist Moorings im Chartergeschäft tätig. Mit anfangs sechs 35-Fuß-Pearson-Yachten in den Britischen Jungferninseln (BVI) ist Moorings nach eigenen Angaben zwischenzeitlich das weltweit größte Yachtcharterunternehmen und ist mit über 800 Yachten weltweit in 29 Destinationen vertreten.

Moorings bietet neben Bareboat-Charter auch Motoryachten unter Moorings Power Yacht Charter sowie Yachten mit einem professionellem Skipper und Koch unter dem Namen Moorings Crewed Yacht Charter an.

Katamaransegeln Seychellen

Moorings-Segelkatamaran 4300 vor Curieuse/Seychellen.

Charter weltweit

1969 eröffnet Moorings seine erste Basis in den Britischen Jungferninseln und heute, 40 Jahre später, hat sich Moorings zum weltweit größten Yachtcharterunternehmen etabliert. Mit seinen vielfältigen und innovativen Produkten ist Moorings in den schönsten Segelrevieren der Welt vertreten.

Mittelmeer
Von Frankreich über Italien und Kroatien bis nach Griechenland und in die Türkei können an 16 verschiedenen Destinationen im Mittelmeer Einrumpfyachten sowie Katamarane gechartert werden. Mit seiner einzigartigen Geschichte und wunderschönen Landschaft eignet sich das Mittelmeer vom Frühjahr bis in den Herbst hervorragend für einen Segelurlaub.

Karibik
Von den Britischen Jungferninseln bis in die Grenadinen bietet Moorings vier verschiedene Seglerparadiese für Skipper jeder Könnensstufe: Tortola, St. Martin, St. Lucia, Canouan. Die farbenprächtigen Inseln können mit durchschnittlichen Temperaturen von 24 – 30 °C das ganze Jahr über bereist werden.

Nord- und Mittelamerika
Außergewöhnliche Reviere wie Belize, Mexiko, die Bahamas und Anacortes (Nordwest Pazifik) werden ebenfalls bei Moorings angeboten. Ein Törn entlang der mexikanischen Wüste und herrliche Unterwasserwelten in einzigartigen Riffen stehen zum Beispiel ab La Paz oder Belize auf dem Programm.

Südpazifik und Indischer Ozean
Moorings ist auch in exotischen Revieren präsent: im Indischen Ozean auf den Seychellen sowie in der Südsee in Tahiti und Tonga. Die Bay of Island in Neuseeland ist ebenfalls weltweit als Seglerparadies bekannt. Motoryachten können seit kurzem in den Whitsunday Islands in Australien gechartert werden.

Urlaub pur: Moorings-Kat vor Traumstrand

Mit Katamaranen kann man wegen des geringen Tiefganges nah unter Land ankern. Doch Vorsicht in Tidengewässern wie Seychellen: Vor dem Ankern unbedingt in die Gezeitentabelle schauen.

Crewed Yachtcharter

Die bisher unter der Marke Signature Vacations bekannten Yachten mit Crew werden ab sofort unter dem Namen „Moorings Crewed Yacht Charter“ geführt und gibt es neu auch in Italien sowie als Powerkatamarane in Thailand. Die luxuriösen Yachten mit professionellem Skipper und Koch sind für diejenigen bestens geeignet, die sich in Ihrem Urlaub einfach nur entspannen und die traumhaften Reviere genießen möchten.

Zur Flotte gehören unter anderem der Powerkatamaran Moorings 474 in Thailand sowie die Einrumpfyacht Oceanis 54 und der Segelkatamaran Moorings 4600 in Italien ab Procida sowie Palermo. Die Yachten bieten Platz für 6-10 Gäste in privaten Kabinen mit Klimaanlage und jeweils eigener Nasszelle. Die Signature 65 bietet Platz für 10 Personen und auf dem Katamaran Signature 6200 können bis zu 8 Personen einen entspannten Segelurlaub verbringen. Alle weiteren Yachten sind für 6 Personen plus die Crew ausgerichtet.

Bei der Crewed Yacht Charter ist die Vollverpflegung mit Getränken, Wein zum Mittag- und Abendessen, Snacks und Cocktails inklusive. Sportausrüstungen, wie Kajak, Angel- und Schnorchelausrüstung stehen ebenfalls zur Verfügung.
Moorings Crewed Yacht Charter ist mit verschiedenen Einrumpfyachten und Katamaranen in der Karibik (Tortola, St. Martin, St. Lucia, Canouan), in Belize, in Mexiko, in den Bahamas, im Südpazifik (Tahit & Tonga), in den Seychellen, in Griechenland und neu in Italien und Thailand vertreten.

In Kürze steht auf der Webseite www.mooringscrewed.com eine deutsche interaktive Broschüre mit vielen Informationen zum Produkt, den Revieren und Yachten zur Verfügung.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

Video: Yachtcharter - Luxus-Urlaub unter Segeln

Video Yachtcharter: Traumurlaub und Luxus unter weißen Segeln - by Yachtfernsehen.com

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass