Mexico

0); switch ($w2dadindex) { case 0: ?>

Mexiko: 10 000 Kilometer Küste für Segler

Mexiko (SP) Die Gewässer an der maxikanischen Küste sind ideal geeignet, um dem Segel-Sport sowohl als Tourist, als auch professionell nachzugehen. Die Küste Mexikos ist mehr als 10.000 Kilometer lang und empfängt pro Jahr mehr als 8.000 ausländische Boote, die an ca. 5000 Anlegestellen in 36 Küstengebieten an Land gehen.

Ideal geeignet zum Segeln ist der Golf von Kalifornien, wobei es sich um einen der Küstenräume mit der größten Artenvielfalt des Planeten handelt. Cancún und die Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatán charakterisieren sich durch ihre ruhigen Gewässer und Mangroven-Abschnitte von unbeschreiblicher Schönheit, während die an der Pazifikküste gelegenen Städte Puerto Vallarta und Acapulco Ankunftspunkte von Yachten aus der ganzen Welt sind. Die Mehrheit der Anlegestellen haben Dienstleistungsangebote zum Mieten von Yachten sowie der Verwaltung und Wartung der Boote.

Einige davon besitzen auch Ergänzungsangebote wie mobile Abschleppdienste, Verpflegungsstellen, Tankstellen und Frachträume.

Acapulco
Acapulco besitzt einen wichtigen Anlegehafen (Terminal Marítima), der das ganze Jahr über Boote, Yachten und Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt empfängt. An diesem Hafen finden Sie alle wichtigen Einrichtungen und Dienstleistungen: Geldwechselstuben, Fernsprecher, Taxis, Touristenführer, Kleidungsgeschäfte, Juweliere und Handwerksgeschäfte sowie Läden mit Fotoartikeln, Rauchwaren, Weinen und Likören.
Terminal Marítima. Gelegen an der Avenida Costera Miguel Alemán, Malecón Fiscal, Colonia Centro. Tel.: (744) 483 4441 und (744) 483 4445.

Campeche
In den Hafenanlagen gibt es reichlich Anlegeplätze und auch Anbieter von Ausflügen bzw. Wassersportaktivitäten.

Marina Espacios Náuticos. Diese Hafenanlage befindet sich neben dem Denkmal Resurgimiento – drei Kilometer westlich von Campeche an der Fernverkehrsstraße Richtung Playa Bonita. Dort finden Sie Anbieter von Fischfang-Touren, Tauch-Exkursionen, Wasserski-Fahrten und Ausflügen durch die Bucht. Ebenfalls gibt es dort ein exzellentes Restaurant sowie ein Geschäft für Fischfang- und Anglerzubehör.

Marina Agua Azul. Dieser Hafen befindet sich an der Av. Costera. Dort finden Sie Bootsanlegestellen und können köstliche Speisen sowie den unvergleichlichen Meerblick genießen.

Cancún
In der Hotelzone Cancúns gibt es zahlreiche, private Seehäfen, die den Verkauf und den Verleih von Ausrüstung für Yachten und kleine Schiffe anbieten. In Playa Linda, am Km. 4 des Boulevards Kukulkán, neben dem Torre Escénica, befindet sich El Embarcadero, eine Seestation, die die folgenden Services anbietet: Versorgung mit Treibstoff, elektrischer Energie, Trinkwasser sowie Verleih von Ausrüstung zum Tauchen und Schnorcheln.

Cozumel
Cozumel wartet mit einem Hafen auf, der mit einer optimalen Infrastruktur sowie erstklassigem Service ausgestattet ist. Es ist ein zentraler Anlaufpunkt für Kreuzfahrten aus Südamerika, Nordamerika und Europa, für Sport- und Segel-Yachten, die festgelegten Routen an der Karibikküste entlang folgen, sowie für private Schiffe, die seewärts ablegen, um auf Abenteuerfahrt zu gehen.

Huatulco
In einer Touristenhochburg wie Huatulco darf es selbstverständlich nicht an den erforderlichen Hafenanlagen usw. fehlen. Die Landungsbrücke von Santa Cruz empfängt sowohl nationale als auch internationale Kreuzfahrtschiffe. Von dort aus starten auch die Touren durch die Buchten der Region.

Hafen Marina Dársena Santa Cruz. Diese Hafenanlage befindet sich drei Minuten vom Zentrum Santa Cruz entfernt in der Calle de Tehuantepec direkt neben dem Hotel La Marina und dem Marktplatz des Ortes. An seiner 300°m langen Landungsbrücke können Schiffe bis 90000 Tonnen sowie Kreuzfahrtschiffe anlegen. Tel.: (958) 587 0726 und (958) 587 0856.

Hafen Marina Chahué. Dieser kleine Privathafen befindet sich im Nordwesten von Santa Cruz Huatulco und hat Platz für Yachten und Segelschiffe von bis zu 50°m Länge. Tel.: (958) 587 2652.

Los Cabos
Los Cabos besitzt einen Seehafen der Spitzenklasse, der privaten Luxus-Yachten, Fischerbooten und Segelschiffen an seinen 380 individuellen Anlegestellen Platz bietet. Sie finden hier ausgezeichnete Einrichtungen und alle erforderlichen Schifffahrts-Services. Dieser Hafen ist umgeben von sehr guten Restaurants und großen Einkaufszentren, wie dem Puerto Paraíso, sowie ein Konzentrationspunkt für alles, was in Verbindung mit der Schifffahrt steht.
Solmar. Gegenüber der Hotels Finisterra und Solmar gelegen, bietet dieser Ort Platz für mehr als 20 Schiffe, unter ihnen die Solmar V, die Tauch-Ausflüge bis zu den Inseln von Socorro durchführt.
Marina de Cabo San Lucas. Im Herzen von Cabo San Lucas, am Lote A-18 de la Dársena gelegen, besitzt dieser Hafenkomplex Platz für eine enorme Anzahl an Booten und Yachten. Die Marina wartet mit ausgezeichneten Schifffahrts-Einrichtungen auf und bietet Ihnen alle erforderlichen Services. Sie können zu der Marina in ihrem eigenen Schiff oder in einem der von dem Strand El Médano ablegenden Wassertaxis gelangen.
Dieser Seehafen besitzt ein langfristig ausgelegtes Reservationssystem, dessen Vorzüge Sie auf www.cabomarina.com.mx oder unter Tel.: (++624) 143 1251 in Erfahrung bringen können.

Manzanillo
Die ruhigen Gewässer der Buchten Santiago und Manzanillo sind bestens für Boots- oder Yachtausflüge geeignet.

Grand Bay Hotel. In der kleinen Hafenanlage dieses Hotels finden Sie Anbieter, die Ihnen Yachten, Ausrüstung usw. entleihen, damit Sie gemütlich die Buchten der Region befahren können.

Las Hadas Golf & Marina Resort. Dort befindet sich eine Hafenanlage, in der Sie Anlegestellen für 70 Yachten und eine Bootstankstelle vorfinden sowie Satellitenfernsehen empfangen bzw. Telefon- und Internetanschlüsse nutzen oder sogar kleine Einkäufe tätigen können.

Mazatlán
Mazatlán besitzt mit zwei Häfen und Kais für mehr als 1.000 Schiffe und Boote eine ausgezeichnete Infrastruktur der Spitzenklasse. Touristen werden die erforderlichen Dienstleistungen geboten, damit einem genussvollen Segel-Törn nichts im Wege steht. In der Zona Dorada befinden sich in dem Gebiet des Estero de Sábalo elegante Terminals mit Kais für 100 Schiffe.

Marina El Cid. 30 Minuten vom internationalen Flughafen von Mazatlán entfernt, hat dieser Hafen eine Kapazität für 120 zwischen 25 und 120 Fuß langen Schiffen. Die Beton-Kais steigen und sinken mit den Gezeiten und besitzen ein Brandschutzsystem. Zudem bietet der Hafen Dienstleistungen auf höchstem Rang, wie Treibstoffversorgung, aber auch Ausflüge zum Fischen oder Segeln, Kreuzfahrten und ökologische Exkursionen.

Marina Mazatlán. Dieser Hafen befindet sich im Blvd. Marina Mazatlán Nr. 50, im Anschluss an Sábalo Cerritos. Er bietet Dienstleistungen auf höchstem Rang, wozu Schließfächer gehören, um Gegenstände am Kai aufzubewahren, Trinkwasser-, Strom- und Treibstoffversorgung sowie die Klärtank-Entleerung von Schiffen. Ferner wartet der Hafen mit einem Brandschutzsystem sowie einem 24-Stunden-Überwachungsdienst auf.

Puerto Vallarta
Puerto Vallarta besitzt ein wichtiges Seeterminal, das mit allen für den Betrieb und die Einschiffung von Booten, Yachten und Kreuzfahrtschiffen erforderlichen Einrichtungen und Dienstleistungen aufwartet. Ferner gibt es verschiedene lokale Anlegestellen, an denen Sie Ausflüge und Exkursionen chartern können.

Marina Vallarta. Dieses ist ein eindrucksvoller Tourismus-Komplex, in den sich das Seeterminal von Puerto Vallarta nahtlos integriert. Nicht nur, dass dieser Komplex ein Fassungsvermögen von 400 Schiffen und einen Yacht-Club aufweist, es besitzt zudem auch eines der besten Hotels, private Unterkünfte sowie ein wichtiges Einkaufszentrum mit exklusiven Boutiquen. Darüber hinaus findet sich ein Golfplatz von Weltrang, mit 18 Löchern, Par 72, der nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt ist.

Boca de Tomatlán. 16 km südöstlich des Zentrums von Puerto Vallarta gelegen, ist es der am leichtesten zugängliche Strand, sofern Sie an der Fernverkehrsstraße entlang reisen. In den Palapas (Palmen-Restaurants) werden Ihnen Meeres-Gerichte, typisch mexikanische Appetithäppchen und Getränke angeboten. Dieser Ort besitzt eine Anlegestelle für kleine Schiffe sowie Wassertaxis, die alle 15 Minuten in Richtung der nahegelegenen Strände, wie zum Beispiel Yelapa, aufbrechen.

Playa del Sol o de Los Muertos. Dieser Strand befindet sich direkt neben der Anlegestelle Puerto Vallartas und ist nicht zuletzt auch wegen seines transparenten Wassers sowie seines feinen Sandes der repräsentativste und meistbesuchte Strand in ganz Vallarta.

Bahía de Chamela. Diese Bucht befindet sich 157 km südlich von Puerto Vallarta und besitzt die größte Anzahl zu einer Bucht gehörigen Inseln in ganz Mexiko. Elf nahe gelegene Inseln laden zum Stopp ein.

Veracruz
In der Hafenanlage von Veracruz befindet sich ein Unternehmen, das Ihnen in allen die Schifffahrt angehenden Fragen beratend zur Seite steht.

Yachtclub Veracruz - Dieser Yachtclub befindet sich auf dem Blv. Manuel Ávila Camacho y Sporting, im Fraccionamiento Faros des Strandes Playa Regatas.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+