Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Antigua Sailing Week 2011

Video: Antigua Sailing Week 2011

Regatta, Rum und Reggae: Sport und Spaß

In English Harbour, dem Zentrum der Antigua Sailing Week (ASW), geht während der Race-Week jeden Abend die Post ab. Ganz heißer Tipp: Dinghi, Außenborder und Tank gut sichern.

(SP) Die Antigua Sailing Week (ASW) 2011 steigt vom 24. bis zum 29. April 2011 vor Antigua (Leeward Islands, Karibik). Die Regatta, an der Charterer und Profis bis hin zu Milliardären auf Zehn-Millionen-Dollar teuren Maxis teilnehmen, gilt eine der größten Veranstaltungen weltweit. Weit über 200 Yachten gehen im Fünf-Minuten-Abstand an den Start. Legendär sind die Rum-Partys in English Harbour und der Lay Day in der Antigua Yacht Club Marina. Am Abend vor dem Lay Day kann man sich auf der Anhöhe über English Harbour, in Shirley Heights, bei der Party die Kante geben: Die Sonnenuntergänge, falls man sie noch mitbekommt, sind unbeschreiblich. Für die Preisverleihung im Yacht-Club gilt: kleines Schwarzes, Sakko, Schlips und so. Übrigens: Antigua wird "Antiga" ausgesprochen. Die Einheimischen sagen Wadadli zu ihrer Insel. So heißt auch ein einheimisches Bier. Sehr zu empfehlen! Infos: www.sailingweek.com, www.yachtfernsehen.com (ASW, Revier-Infos Karibik).

Nelsons Dockyard in English Harbour

Nelsons Dockyard - die Werft von Admiral Lord Nelson in English Harbour. Er hasste Antigua übrigens.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass