Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Boatfit 2016: alles rund um die Bootspflege

Klassikershow auf der Boatfit 2016

Ums Thema Holz geht es stets auch  bei der Refit-Messe Boatfit in Bremen.

Auch ums Thema Holz geht es stets bei der Refit-Messe Boatfit in Bremen.

Pflegeprodukte für Deck, Rumpf und Teakdeck

Boatfit 2016: Messe für Yachtklassiker und Refit

Auf der Boatfit in Bremen locken interessante Fachvorträge und Workshops. (c) Yachtfernsehen.com

Auf der Boatfit in Bremen gibt es auch Fachvorträge und Workshops.

Bremen (SP) Die Messe für Yachtklassiker und Bootsrefit, die Boatfit 2016, findet von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Februar 2016, in Bremen statt. Etwa 170 Händler und Anbieter von Zubehör sind in den in den Messehallen 6 und 7 vertreten. Auch der nachhaltige Bootsbau ist ein Thema auf Deutschlands einziger Refit- und Klassikermesse: Mit dabei sind zwei Bremer Bootsbauer, die mit Booten aus nachwachsenden Rohstoffen wie Flachs, Kork und Leinölharz eine Alternative zu GFK-Booten anbieten wollen. Ihr Boot „Hanf im Glück“ soll in Bremen zum ersten Mal dem breiten Publikum vorgestellt werden.

Ansonsten gibt es bei der Boatfit wieder das A bis Z der Themen Refit und Instandhaltung. Theorie und Praxis sollen hier für Anfänger wie Weltumsegler verständlich miteinander verknüpft werden. Deshalb stehen 2016 mehr als 165 Vorträge und Mitmachangebote rund um die Themen Restaurierung, Aufarbeitung und Pflege von GFK-, Holz- und Stahlbooten auf dem Programm. Experten zeigen Besuchern, wie sie Lecks selbst abdichten können – gerade bei GFK-Schäden scheuen viele Bootsbesitzer die Reparatur in Eigenregie. Wer den Sprung über den großen Teich wagen will, für den wissen erfahrene Skipper wie Hinnerk Weiler Rat.

Praxistipps, Fachwissen und das nötige Zubehör bieten auch die anmeldepflichtigen Seminare im Rahmen der Boatfit. So können Teilnehmer etwa Lehrgänge zu Pyrotechnik und UKW-Funkbetrieb absolvieren, inklusive Prüfung im Anschluss. In weiteren Kursen lernen Segler, wie sie ihr Tablet als Kartenplotter einsetzen oder über Erfahrungen an Bord bloggen. Ebenfalls Thema: der Schiffskauf – worauf bei Vorüberlegung, Auswahl, Begutachtung und Vertrag geachtet werden muss.

Ob Daysailer, Weekender oder Küstenkreuzer – bei der Sonderschau Kleinkreuzer finden Einsteiger und erfahrene Segler trailerbare Boote aus der Kompaktklasse.

Auf der Aktionsfläche Holzwerk erfahren Besucher mehr über den natürlichen Werkstoff und dessen Verarbeitung im Bootsbau – ob Grundlagen zu Restauration oder Fachwissen zum Neubau von Holzbooten. Gemeinsam mit der Bootsbaumeisterin Ursula Latus können Hobby-Handwerker ihre eigene Pinne bauen.

Zum Abschluss der Refit-Messe am Sonntag gibt es wieder einen nautischen Flohmarkt: alte Segel und Beschläge, Kompasse und Navigationsgeräte.

Die Boatfit ist Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Februar 2016, von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, das Feierabend-Ticket ab 15 Uhr 6 Euro.

Infos: www.boatfit.de.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass