Textversion

Sie sind hier:

Sicherheit auf See

Bücherschapp

Fäkalientanks Holland

Fäkalien Deutschland

Kreuzfahrt

Reisefernsehen

RSS-Newsfeed

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Dieselpest

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Yachting-News

News aus der Yachting- und Werft-Szene.

Neue Häfen für westpommersche Segelroute Warschau (SP) Die Westpommersche Segelroute, die von der Oder über das Stettiner Haff bis zur Ostsee führt, soll den Wassertourismus im Nordwesten Polens ankurbeln. Wesentliche Teile des umfangreichen Investitionsprojekts sind bereits umgesetzt, die Arbeiten sollen im Jahr 2013 zum Abschluss kommen. Insgesamt neun Marinas werden bei dem von der EU geförderten Projekt neu gebaut oder modernisiert. Bis Ende des Jahres 2012 soll der Bau der Marina in Wapnica bei Miedzyzdroje (Misdroy) auf der Ostseeinsel Wolin abgeschlossen werden. Insgesamt 30 Jachten können dort in der kommenden Saison vor Anker gehen. Der kleine Hafen musste vertieft, die Hafeneinfahrt erneuert werden, es entstand außerdem ein neues Hafengebäude. Die Investitionen beliefen sich auf knapp zwei Millionen Euro. Ebenfalls bis Ende des Jahres soll der schwimmende Anleger im Fischereihafen von Darlowo (Rügenwalde) fertiggestellt sein. 67 Anlegeplätze sind dort entstanden.

Hydrografische Kaart 1801, Noordzeekust.

Änderungen bei niederländischen Sportbootkarten Workum (SP) Im kommenden Jahr müssen Skipper in den Niederlanden auf einige Kartensätze der beliebten 1800-Serie (Dienst der Hydrografie) bis zum Sommer warten: 1801 (Nordseeküste/Noordzeekust) erscheint erst Mitte Juni 2013, die Seekarten 1811 und 1812 (Waddenzee) erst Mitte Sommer. Grund ist die Verlegung fast des gesamten Verkehrstrennungsgebietes (VTG, TSS) im niederländischen Teil der Nordseeküste für den Bau von Windparks. Sechs Wochen vor diesem Datum sollen die Karten erscheinen.

Vorsicht: Ab 2013 stechen viele Dilettanten in See Düsseldorf (SP) Skipper und Berufsnautiker müssen sich demnächst in einigen Revieren damit rechnen, dass Dilettanten ohne Führerschein dahergerauscht kommen und die einfachsten Regeln nicht kennen, von Signalen wie Schallzeichen mal ganz abgesehen: Ab sofort gilt die 15-PS-Regelung, nach der Boote mit einer Motorisierung bis zu 15 PS/11,03 KW erstmals ohne Führerschein gefahren werden dürfen.

Judith und Sönke Roever sind im August 2010 nach dreieinhalb Jahren von ihrer Weltumsegelung zurückgekehrt. Seitdem geben sie bei der boot in einem zweitägigen Blauwasserseminar ihre Erfahrungen an all jene weite, die ebenfalls davon träumen, eines Tages die Leinen für einen längeren Zeitraum zu lösen.

Blauwasserseminar auf der boot 2013 Düsseldorf (SP) Das Seminar für Blauwassersegler oder auch künftige Weltumsegler mit Judith (35) und Sönke Roever (37) und weiteren Top-Referenten steht im kommenden Januar wieder auf der Agenda der boot Düsseldorf. Im August 2010 sind beiden nach dreieinhalb Jahren von ihrer Weltumsegelung zurückgekehrt. Seitdem geben sie bei der boot in einem zweitägigen Seminar ihre Erfahrungen an all jene weite, die ebenfalls davon träumen, eines Tages die Leinen für einen längeren Zeitraum zu lösen. „Hinter uns liegen drei Ozeane und mehr als 35.000 Seemeilen. Da haben wir viel über das Langfahrtsegeln gelernt. Unser Ziel ist es, möglichst umfassend praktische und vor allem hilfreiche Informationen weiterzugeben, weil dies schnell viele hundert, wenn nicht gar tausend Euro bei der Vorbereitung der Reise und der Ausrüstung des Schiffes sparen kann. Dabei ist es gleichgültig, ob der eigene Törn eines Tages um die Welt oder einfach nur nach Spanien führt. Die meisten Informationen helfen auch beim Segeln vor der Haustür. Und es spielt ebenfalls eine untergeordnete Rolle, ob jemand Skipper oder Mitsegler ist", sagt Sönke Roever.

Esimit Europa 2 mit Skipper Jochen Schümann beim Giraglia Rolex Cup 2012 - powered by Yachtfernsehen.com

"Esimit Europa 2" stellt neue Rekorde auf Valletta/Malta (SP) Nach der erfolgreichen Saison 2012 befindet sich die Esimit Europa 2, einer der schnellsten Segelyachten der Welt, in ihrer Winterbasis und wird auf die nächste Saison vorbereitet. Das Esimit Sailing Team mit der besonderen Botschaft "All together - for Europe" unter der Leitung des zweifachen America's Cup–Gewinners und dreimaligen Olympiasiegers Jochen Schümann freut sich bereits auf die nächste Saison 2013, die auch einige Neuerungen im Rennkalender parat haben wird. Ein außergewöhnlich langes Rolex Middle Sea Race markiert den jüngsten Erfolg und das letzte Rennen dieser Saison für die Esimit Europa 2. 85 Stunden, 33 Minuten und 15 Sekunden segelte das Esimit Sailing Team in taktisch herausfordernden Bedingungen und bewies erneut seine große Erfahrung. Das europäische Team beendete den 606 Seemeilen langen Kurs am 24. Oktober um 1:13 Uhr MEZ in Valletta. Damit krönt die Crew die höchst erfolgreiche Saison 2012 mit dem dritten Erfolg in Folge nach gesegelter Zeit beim Rolex Middle Sea Race.

Secumar Ultra Racer

Secumar stellt neue Rettungswesten vor Amsterdam (SP) Auf der Marine-Zubehör-Messe METS (13. bis 15.11. 2012, nur für Fachpublikum) stellt Bernhardt Apparatebau GmbH u. Co erstmals neue aufblasbare Secumar-Rettungswesten vor. Ultra Racer heißt das Spitzenmodell der 150-Newton-Klasse, das nach Unternehmens-Angaben die besonders flach gepackte Ultra-Serie komplettieren wird. Die grau-schwarze Schutzhülle wird per Reißverschluss geschlossen und besteht aus einem neuen, besonders robusten Gewebe. Der Füllstand der CO2-Patrone sowie die Funktionsbereitschaft der Auslösevorrichtung Secumatic 4001 S lassen sich per Sichtfenster ständig überprüfen.

Boatfit: Restaurierung von Yacht-Oldtimern - by Yachtfernsehen.com

Boatfit 2013 - alles rund um alte Yachten Bremen (SP) Zum achten Mal findet vom Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Februar 2013, die Bootsmesse für Refit, Restaurierung und Wartung von Booten und Yachten, die Boatfit, in Bremen statt. Seit 2006 lockt sie rund 11.000 Liebhaber von Bootsklassikern, Restauratoren, Anbieter von Zubehör, Händler und Bootseigner in die Bremer Messehallen.

Sailing yacht Bavaria Cruiser 56

Bavaria stellt neue Segelyacht Cruiser 56 vor Giebelstadt (SP) Bavaria Yachtbau hat soeben neue Bilder (Animationen), technische Daten sowie ein Produktvideo zur neuen Cruiser 56 vorgestellt. Die bislang größte Yacht von Bavaria wird bei der Wassersportmesse boot 2013 in Düsseldorf als Weltpremiere präsentiert. Wie mittlerweile der Yachtbranche üblich, existieren vom neuen Segelboot bislang nur Animationen. Mit einer Länge von fast 17 Metern ist die Cruiser 56 das Flaggschiff der Bavaria-Segelyacht-Reihe.

Skipper gesucht: Segeln mit Kindern in Not Düsseldorf/Workum (SP) Der Verein sunshine4kids e.V. sucht Skipper mit Boot: Der Verein führt seit 2007 kostenlose Segelaktionen für Kinder in Not durch. Die Zielgruppe sind Kids, die an Krebs erkrankt sind, Kinder, die ein oder beide Elternteile verloren haben, Missbrauchsopfer, Heim-, Pflege-, und Schattenkinder.

Die neue Segelyacht Dehler 38 wurde zu Beginn der Wassersportmesse boot in Düsseldorf 2013 präsentiert.

Dehler 38: erste Infos auf der hanseboot 2012 Hamburg (SP) Die HanseYachts AG (Greifswald) präsentiert auf der hanseboot 2012 in Hamburg (27. Oktober bis 4. November 2012) die ersten Entwürfe der neuen Dehler 38. Weitere Details und erste Bilder (Animationen) will Hanse vorher veröffentlichen. Die fertige Dehler 38 wird als Premiere erstmals auf der boot 2013 in Düsseldorf gezeigt. Sie wird das erste Dehler-Boot sein, das in Greifswald produziert wird.

Alles über die neue Segelyacht Hanse 345 Was alle Hanse Yachten auszeichnet, findet sich auf der neuen Hanse 345 wieder. Die 10,40 Meter lange Hanse 345 lässt sich vom Segelsetzen, -trimmen bis zum Reffen vom Steuermann allein bedienen. Hohe Stabilität, Geschwindigkeit, ein ausgewogener großer Segelplan, natürlich mit Lattengroßsegel und dem integrierten Hanse-Selbstwendefocksystem in der Standardausstattung und effektiven Unterwasseranhängen wie der T-Kiel und die Performance Ruderanlage sind die Voraussetzungen für hohe Segelleistungen und entspanntes, sicheres Segeln.

Holland: Molengat nur noch im Sommer befahrbar? Den Helder (SP) Die reguläre Betonnung im Molengat dicht westlich von Texel soll im kommenden Jahr 2013 weggenommen werden.

Der HD-Camcorder Sony HDR CX 730/740/750 mit aufgestecktem Sony Stereo Mikrofone ECM-HST1 (mit Kunstfell als Windschutz) beim Yachtfernsehen-Test auf See.

HD-Camcorder Sony HDR-CX 730 im Yacht-Test Düsseldorf (SP) Endlich wackelfreie Aufnahmen vom Segeln: Yachtfernsehen.com testete die Sony HDR CX 730/740/750. Sie ist eine Consumer-Kamera, erfüllt jedoch teilweise auch professionelle Ansprüche. Besonders die neuartige Steady Shot-Funktion hat uns bei den Tests auf See und an Land überzeugt: Das im Innern der Sony HDR CX 730/740/750 frei aufgehängte und elektronisch gesteuerte Objektiv sorgt für fast verwackelungsfreie Aufnahmen aus der Hand.

Frostschutzmittel für Boote und Yachten. Links ein verdünnbares Konzentrat (etwa 16 Euro), rechts ein gebrauchsfertiges, ungiftiges Gebinde (etwa 20 Euro), dass man auch in Trinkwasseranlagen schütten kann. Es darf aber nicht mehr mit Wasser verdünnt werden!  - by Yachtfernsehen.com

Die Yacht winterfest machen Düsseldorf (SP) Das Winter-Spezial fürs Winterfestmachen von Yachten, Booten und Außenbordmotoren von Yachtfernsehen.com wurde stark erweitert: Neben dem richtigen Frostschutz für Motor, Toilette, Trinkwassersystem und Seeventiel gibt es nun auch Tipps für die Batteriepflege im Winter und zum wichtigen Thema Elektroprobleme am dauerhaften Landstrom.

HISWA-Symposium: Holzyachtbauer setzen auf Technik Amsterdam (SP) Der Bau von Yachten aus Holz scheint wieder auf dem Vormarsch zu sein. Mit modernen Techniken halten Werften die Tradition des Baus von Holzyachten aufrecht. Auf dem HISWA-Symposium on Yacht Design and Yacht Construction am 12. und 13. November 2012 werden die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen in diesem Bereich erläutert.

2013: Sportboote bis 15 PS führerscheinfrei München (SP) Zu Beginn der Wassersportsaison 2013 dürfen Skipper, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Seebereich längenunabhängig und im Binnenbereich bis 15 Metern Länge künftig führerscheinfrei ein Sportboot führen, sofern die Motorleistung an der Propellerwelle des Sportbootes nicht mehr als 11,03 Kilowatt (15 PS) beträgt und keine gewerbsmäßige Nutzung stattfindet. Auf das zunächst geplante und vom ADAC befürwortete Tempolimit von 20 Kilometer pro Stunde in Kombination mit 15 PS wird verzichtet. Auch eine vom ADAC geforderte verpflichtende dreistündige Einweisung für Wassersportneulinge, zum Beispiel vor der Übergabe von Booten an Charterer, soll zunächst nicht umgesetzt werden.

boot Düsseldorf startet neue Werbekampagne Düsseldorf (SP) Die boot Düsseldorf 2013 bekommt neue Gesichter: Frauen und Männer, die ihren Wasssersport ausüben, stehen im Mittelpunkt einen Werbekampagne. Es sind Segler, Surfer, Taucher oder Motorbootfahrer, die im Alltag die unterschiedlichsten Berufe ausüben. Die Sportler wurden über einen Aufruf in Wassersportmedien und auf Facebook gesucht und gefunden.

Die neue Hanse 575 - Premiere auf der HISWA 2012.

Hanse 575 und Hanse 345 bei der HISWA Amsterdam (SP) HanseYachts aus Greifswald präsentiert bei der Boatshow HISWA te water in Amsterdam (4. bis 9. September 2102) mit der Hanse 345 und der Hanse 575 gleich zwei Weltpremieren. Zu sehen sind die beiden Segelyachten am Steg H bei West Yachting BV. Die 17,15 Meter lange und 5,20 Meter breite Hanse 575 soll nach Werftangaben 403.000 Euro kosten. Gegenüber der Hanse 355 fallen Rumpflänge und Breite des Nachfolgemodells Hanse 345 etwas kleiner aus, aber die Länge der Wasserlinie ist nahezu identisch und das Gesamtgewicht ist geringer.

Erfolgreiche Decksalon-Segelyacht: Sirius 35 DS - powered by Yachtfernsehen.com

Sirus-Werft - erfolgreich mit exklusiven Ideen Plön (SP) Es gibt noch einen Liefertermin im kommenden Jahr 2013, und auch noch ein paar weitere in 2014: Ein Traumauslastung für eine Segelyachtwerft. Während Großwerften, denen in der Krise der gesamte Mittelmeerraum weggebrochen ist, schon dazu übergegangen sind, bestellte Extras wie Bugstrahlruder selbst zu verbauen, um die Produktion auszulasten, beweist die kleine Sirius-Werft in Plön (Schleswig-Holstein) mit ihren Decksalon-Yachten, dass einzigartige Konzepte und erstklassige Verabeitung immer noch ihre Käufer finden. Werft-Chef Torsten Schmidt ist besonders stolz darauf, dass Juroren der elf wichtigsten Yachtmagazine die Sirius 35 DS zur Wahl zur “European Yacht of the Year” nominiert haben.

Next one: Bavaria präsentiert Vision 42 Giebelstadt (SP) Nach der erfolgreichen Premiere der VISION 46 stellt BAVARIA nun die nächste Segelyacht der Luxusreihe vor: Die neue VISION 42 kommt mit allen Features und Neuheiten der großen Schwester VISION 46 und wird im September auf der Messe in Cannes ihre Weltpremiere feiern. BAVARIA gibt schon jetzt technische Daten und den Preis des 42 Fuß Designyacht bekannt: Sie kostet ab Werk 134,900 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Die Hanseboot schließt nach der letzten Messe 2017 die Tore.

hanseboot academy: Segel- und Wassersportkurse Hamburg (SP) In Zusammenarbeit mit renommierten Wassersportschulen bietet die Internationale Bootsmesse Hamburg ihren Besuchern vom 27. Oktober bis 4. November 2012 unter dem Dach der hanseboot academy ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm zum vergünstigten Messepreis. Kleben, Nähen, Tackern" heißt es in der Programmankündigung der hanseboot academy 2012. Und dabei geht es nicht um Tricks und Kniffe für die Reparatur des eigenen Bootes oder Segels, sondern um den Kurs "Einschneidende Erlebnisse - Wundversorgung auf See". Die Behandlung von Verletzungen ist nur eines von insgesamt vier Themen aus dem Bereich "Medizin an Bord", der erstmalig im Programm der hanseboot academy angeboten wird.

Die neue Bavaria Cruiser 33 soll ab 62.900 Euro zu haben sein - powered by Yachtfernsehen.com.

Bavaria Cruiser 33 für knapp 63.000 Euro Giebelstadt (SP) Bavaria Yachtbau bietet mit der neuen Bavaria Cruiser 33-Segelyacht ein neues Einstiegsmodell an. Die 33-Fuß-Yacht soll nach Angaben von Bavaria ab 62.900 Euro zu haben sein. Das neue 9,99 Meter lange Einsteigermodell der CRUISER Line glänzt mit vielen durchdachten Features und feiert seine Weltpremiere auf den Herbstmessen.

BSU: seit zehn Jahren Havarien auf der Spur Hamburg (SP) Seit zehn Jahren ermittelt die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU) die Ursachen für Havarien auf See, an denen deutsche Schiffe und Yachten beteiligt sind. Die Aufgabe der BSU besteht ausschließlich darin, die Ursachen und Umstände von Seeunfällen zu ermitteln, und zwar mit der Zielsetzung, zukünftige gleichartige Unfälle soweit wie möglich zu vermeiden. Dagegen ist es ausdrücklich nicht Aufgabe der BSU, Verschuldens- oder Haftungsfragen zu klären.

Die neue Bavaria Sport 39 ersetzt das Vorgänger-Modell Bavaria Sport 38.

Bavaria Motoryachten mit neuer Produktlinie Giebelstadt (SP) Bavaria Yachtbau ersetzt ihre gesamte Motoryacht SPORT Line durch eine völlig neue Range: SPORT 28, 31, 34, 38, 43 werden durch SPORT 29, 32, 35, 39 und 44 ersetzt. Durch ein innovatives Designkonzept mit neuen exklusiven Features im Außen- wie Innenbereich erscheinen alle BAVARIA Motor-Yachten in einem völlig neuen Glanz. Ab jetzt serienmäßig in allen Modellen: Hydraulische Steuerung für Easy-Handling. Von außen glänzen die SPORT Yachten von 29 bis 44 Fuß mit neuen Designmerkmalen.

Marine: Big faults in Navionics-Chart 28SX, der Navionics-Seekarte 28XC, Fahrwasser zwischen Harlingen und Nordsee.

Fehler auf Navionics-Seekarten Niederlande Workum (SP) Die neuesten Navionics-Seekarten 28XG (UK/Netherlands) haben teilweise böse Fehler in der Wattfahrwassern, die es in der vorherhigen Version (2010/2011) nicht gab. Auch von C-Map-Karten werden Fehler berichtet.

Gezeitenrechner QuickTide auch auf Deutsch Workum (SP) QuickTide ist ein von Wim Blankenstijn entwickeltes Gratis-Programm zur Gezeitenberechnung. Es ist der Renner in den Niederlanden und seit 2012 auch auf Deutsch und für die ostfriesischen Inseln (mit möglichen leichten Abweichungen) erhältlich. QuickTide gibt es auch als App für Android-Smartphones. QuickTide zeigt flächendeckend (über 40 Orte) die Wassertiefen in den gesamten Niederlanden sehr genau an, auf den Dezimeter genau. Angrenzende Gewässer, wie zum Beispiel das deutsche Wattenmeer, Belgien und England (Antwerpen bis Nieuwpoort, Ramsgate, Dover) sind mit einer leichten Ungenauigkeit von etwa einer halben Stunde ebenfalls enthalten.

Die neue Hallberg-Rassy HR55 wird bei der boot 2013 in Düsseldorf vorgestellt - by Yachtfernsehen.com.

Premiere der Hallberg-Rassy 55 auf der boot 2013 Düsseldorf (SP) Die Hallberg-Rassy 55 hat ihre Weltpremiere auf der weltgrößten Wassersportmesse boot Düsseldorf (19. bis 27. Januar 2013). Die neue Hallberg-Rassy 55 schließt dicht an die erfolgreiche HR 64er an, mit viel Lichteinfall durch große Seitenfenster im Salon, vier Rumpffenster und sieben flushmontierte Skylights. Davon alleine drei im Salon. Weiße Holzpaneele in den Alkoven im Salon tragen zu der großräumigen und einladenden Atmosphäre bei.

hanseboot 2012 ist bereit zum Ablegen Hamburg (SP) hanseboot soll vom 27. Oktober bis zum 4. November 2012 wieder zum Treffpunkt für Wassersportler werden. Der neue Slogan lautet "Der Norden in seinem Element". Bei den Vorbereitungen für die 53. Auflage der Wassersportmesse konzentrieren sich die Veranstalter vor allem auf den Ostseeraum, Skandinavien und das Baltikum. Insgesamt zeigen rund 700 Aussteller aus 30 Nationen auf der hanseboot ihre Angebote und informieren über Branchentrends und Neuheiten.

Die neue Hallberg Rassy 412 - powered by Yachtfernsehen.com.

Hallberg-Rassy 412 - die ersten Bilder Ellös/Schweden (SP) Die schwedische Edel-Werft Hallberg-Rassy hat soeben die neue Segelyacht Hallberg-Rassy HR 412 zu Wasser gelassen. Sie wurde nominiert für European Yacht of the Year in der Kategory "Luxury Cruiser". Das Boot ist mit allerlei Luxus ausgestattet, darunter eine Waschmaschine und eine Entsalzunganlage, was die Yacht tauglich für Langfahrten macht. Exklusiv wird auf der Hallberg Rassy HR 412 das Rollgroß FatFurl verbaut. FatFurl ist eine Weltneuheit, die zum ersten Mal ein richtiges Kopfbrett von 33 Zentimetern im Topp mit einer richtigen Achterliekrundung verbindet. Damit gibt es nach Angaben von Werftchef Magnus Rassy erstmals ein Rollgroß, das sich "optisch und leistungsmäßig mit einem traditionellen Lattengroß messen lässt".

Soll die neue Segelyacht Bavaria Cruiser 33 aussehen. Nuovo sviluppo per BAVARIA vela – CRUISER 33. Nouveau voilier BAVARIA: Cruiser 33 - powered by Yachtfernsehen.com

Bavaria überarbeitet seine Cruiser-Serie Giebelstadt (SP) Bavaria Yachtbau überarbeitet seine Fahrtensegelyachten, die Cruiser-Serie. Den Anfang macht die Bavaria 33, die im Herbst die Bavaria 32 ablösen soll: Größere Fenster und ein gerades, aufgeräumt wirkendes Deck sowie eine bessere Sitzposition für den Rudergänger zeichnen die neue Serie aus. Unter Deck gibt es zwei Kabinen, außerdem setzt man wieder auf viel Vollholz.

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17   »




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass