Textversion

Sie sind hier:

Sicherheit auf See

Bücherschapp

Fäkalientanks Holland

Fäkalien Deutschland

Kreuzfahrt

Reisefernsehen

RSS-Newsfeed

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Neuer 40-Fuß-Cat von Fountaine Pajot

New 40 ab 2016 lieferbar

Die New 40 von Fountaine Pajot wird erstmals auf der Wassersportmesse boot 2016 im Januar in Düsseldorf vorgestellt.

Die New 40 von Fountaine Pajot wird erstmals auf der Wassersportmesse boot 2016 im Januar in Düsseldorf vorgestellt.

Pflegeprodukte für Deck, Rumpf und Teakdeck

Segel-Katamaran New 40 von Fountaine Pajot

Die New 40 von Fountaine Pajot wird erstmals auf der Wassersportmesse boot 2016 im Januar in Düsseldorf vorgestellt.

Die New 40 von Fountaine Pajot wird erstmals auf der Wassersportmesse boot 2016 im Januar in Düsseldorf vorgestellt.

Bonn (SP) Die französische Yacht-Werft Fountaine Pajot hat erste Informationen zum neuen Segelkatamaran „New 40“ veröffentlicht. Die New 40 ersetzt die Mahé 36 und die Lipari 41. Die New 40 wird erstmals auf der Wassersportmesse boot 2016 im Januar in Düsseldorf vorgestellt. Die Baunummer 1 kann im November nach Terminabsprache im Werk besichtigt werden, teilte der deutsche Händler Euro Cats in Bonn mit. Sie wird ab etwa 263.00 Euro kosten.

Die New 40 setzt die modernen Stilelemente der größeren Schwestern Helia 44 und Saba 50 konsequent fort. Sie hat viele Funktionen ähnlich wie bei der Helia 44 zum Beispiel enorme Helligkeit in allen Räumen, einen geräumigen Cockpit-Bereich von 12 qm mit Platz für 8 Personen am Tisch, eine Chaise-Lounge Liege zum Relaxen und eine große zusätzliche Sitzbank achtern.

Auf dem Vorschiff des Hochseekatamarans ist ein optionaler Lounge-Bereich erhältlich. Eine kleine Treppe führt vom Steuerstand zum Oberdeck und erlaubt problemlosen Zugang zum Lazybag.

Die Besonderheiten laut Werft im Überblick:

- Ein wahrnehmbar hohes Maß an Qualität der Materialien und des Finishs
- Deutlich vergrößerte Innenräume (gegenüber dem Vorgänger Lipari)
- Aussergewöhnliche Helligkeit in allen Räumen, im Salon um 60 Prozent mehr als
beim Vorgänger
- Lüftungsluken auch in den seitlichen (und achteren) Panoramafenstern in
den Rümpfen in allen Kabinen
- „Flush“-Decksluken (Luken flach in das Deck eingelassen)
- Lounge Bereich auf dem Vordeck (Option)
- Lange Sitzbank hinten im Cockpit
- Neue Befestigung des Trampolins ohne Lücken an den Aussenseiten
- Ein völlig neu gestalteter Eignerbereich im Stil der Saba 50 und Ipanema 58
- Große separierte Dusche und separates WC in der Eignersuite, 4 komplette
- Bäder mit WC und Dusche in der 4-Kabinenversion
- Herausragende Performance mit 10.7 qm Segelfläche pro Tonne Schiffsgewicht
- Der Farbstreifen auf beiden Seiten des Hardtop wird an Ihre Farbwahl für
die Aussentextilien (UV-Streifen Genua, Lazy Bag, Bimini, Steuerstand etc.)
angepasst

Bewusst wurde auf eine Selbstwendefock verzichtet, weil die Segelleistung damit spürbar abnimmt und weil das Schiff auch mit Genua ohne Unterstützung "willig" wendet. Rolf Kohlhas von Euro Cats: "Wir sind sicher, dass diese Yacht anderen Herstellern einen neuen Maßstab im Finish, in der Segelperformance, in der Ausbauqualität und im Preis - ab 263.000 Euro - setzt. Obwohl Fountaine Pajot in die Verdoppelung der Produktionskapazitäten für die New 40 investiert hat, gibt es schon heute lange Wartezeiten wegen zahlreicher Vorbestellungen. Mit den Auslieferungen wird ab Januar 2016 begonnen."

Infos: Euro Cats, Fountaine Pajot.

Eigner-Kabine der New 40.

Die Eigner-Kabine der New 40.

Die Eigner-Kabine der New 40.

Katamaran New 40 - ohne Selbstwendefock

Der Segelkatamaran New 40 von Fountaine Pajot aus der Luft.

New 40 von Fountaine Pajot aus der Luft.

Technical Data

Blick in den Salon der New 40 von Fountaine Pajot.

Longueur hors tout / lenght over all : 11.73 m / 38 ft

Largeur hors tout / Beam over all : 6.63 m / 21 ft

Poids lège / Displacement unloaded : 8900 kg approx

Tirant d’eau / Draft : 1.2 m / 3 ft

Surface grand voile / Main sail area : 58 m² / 624.30 ft²

Surface Génois / Genoa area : 37 m² / 398.26 ft²

Motorisation standard / Standard power : 2 x 20 CV / 2x20 HP

Capacité des réservoirs / Tank capacity:

Eau douce / Fresh water : 2 x 265 l / 2 x 70 US gallon (approx)
Gasoil / Fuel : 300 l / 79.25 US gallon (approx)

Architecte / Architect : Berret-Raccoupeau Yacht Design

Mehrere Varianten sind möglich

Riss der New 40. Es gibt mehrere Varianten.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass