Textversion

Sie sind hier:

Australien

Azoren

Belgien

Dänemark

Griechenland

Finnland

Deutschland

Irland

Italien

Jersey

Karibik

Kroatien

Malta

Mexico

Neuseeland

Niederlande***

Seewetterberichte Holland

Aktuelle Seewetter-Daten

Seefunk live in den Niederlanden

Seefunk/Marifoon in Holland

Navigation im Wattenmeer NL

Gezeitentafeln Niederlande

Sportschifffahrt und Berufsschifffahrt in Holland

Seekarten Holland

Stromkarten: Strömungsvorhersagen Nordsee, Ostsee

Schleusenmanöver in Holland

Wassertiefen deutsche Nordsee und Ostsee

KNRM-News

Kustwacht-News

Webcams Holland: Häfen, Küsten

Hafentag in Holland

Yachthäfen aus der Luft

Bezahlsysteme

Mobiles Internet in Holland/den Niederlanden

Revier IJsselmeer und Randmeere

Wasserstände auf dem IJsselmeer

Revier Friesland

Revier Overijssel

Revier Veerse Meer

Führerscheine in Holland

Umweltauflagen

Schweden

Seychellen

Polen

Spanien

Südsee/Polynesien

Türkei

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Revier Veerse Meer

Veerse Meer in der Provinz Zeeland

Zeeland (SP) Revier-Tipp für Segler und Motorbootfahrer in Zeeland, im Süden der Niederlande/Holland: Das Veerse Meer hat sich als populäres Ausflugsziel für Wassersportler entwickelt. 13 kleinere, unbewohnte Inseln und Sandbänke liegen in dem 22 Kilometer langen Binnengewässer. Nach der Sturmflut von 1953 wurde dem einstigen Meeresarm der Zugang zur Nordsee durch Dämme und Deiche getrennt. Schnell entdeckten Surfer und Segler sowie Kanuten, Taucher und Angler das Wassersport-Eldorado für sich.

Durch den angrenzenden Kanaal door Walcheren ist der Weg kurz bis ins historische Middelburg und nach Vlissingen. Das Veerse Meer ist umgeben von Naturgebieten und Anlegestellen für Nautiker, das Städtchen Veere ist ein hübscher Ort für einen Zwischenstopp. Durch die Schleuse gelangt man weiter bis zur Oosterschelde, ein Gezeitenrevier. Wenn Wassersportler die Segel setzen, sollten sie den Gezeitenstrom bedenken. Der nächste Hafen ist auch an der Oosterschelde nie weit entfernt. Sei es die alte Fischerstadt Zierikzee, die mit ihren weithin sichtbaren Türmen zu Fuße der imposanten Zeelandbrug liegt. Und auch lebhafte Orte wie Kortgene und Kamperland sind nur einen Katzensprung entfernt.

Infos: http://wassersport.holland.com, www.oud.vvvzeeland.nl/de

Reviertipp für Segler: Veerse Meer in Südholland


Größere Kartenansicht




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass